Zum Hauptinhalt springen
Kollektiv für
Kommunikationsdesign

Branding

Ausgewählte Projekte

  • Markenbildung
  • Corporate Design
  • Logo & Claim

Unsere Beziehung zum Branding begann vor über zehn Jahren und war lange monogam, immerhin starteten wir als reine Branding-Agentur mit dem Claim „Nur Marken im Kopf“. Seitdem betreuten wir Marken­­neu­gründungen, Marken­­relaunches und Kam­pagnen­designs in verschiedenen Umfängen. Manchmal ging es nur um ein Logo, mal gepaart mit Naming und Claim­­entwicklung, aber in den meisten Fällen entwickelten und im­ple­men­­tierten wir komplette Corporate Designs. Zwar haben wir mittlerweile deutlich mehr als nur Marken im Kopf, dennoch können wir sagen, dass unsere Leidenschaft für gutes Branding ungebrochen ist.

 

Es werde Marke

Branding und Corporate Design

Der Branding-Prozess startet strategisch-beratend: In Gesprächen und Workshops erarbeiten wir Ihren Markenkern - durch Sammeln, Sichten und aufmerksames Beschreiben der Eigenschaften Ihres Unternehmens und des Marktes. Daraus formen wir Ihre Corporate Identity und Leitidee. Erst dann geht es ans Visuelle: Wir entwickeln ein unverwechsel­bares Erscheinungs­bild (Corporate Design), das genau diese Corporate Identity transportiert. Falls Sie schon einen Plan gemacht haben, können wir auch direkt beim zweiten Schritt beginnen.

Wirklich nah.
Persönlich da.

Markenrelaunch der RWS Gruppe

Die RWS Gruppe besteht aus drei Einzel­unternehmen, die vor dem Relaunch unabhängig voneinander kommunizierten. Unsere Aufgabe war es, die Marken­identitäten der Einzel­­unternehmen zu einer konsistenten internen und externen Gruppen­­kom­munikation zusammen­­zuführen. Die gestalterische Leitidee der Bienenwabe entspringt der Unternehmens­philosophie und durchzieht jede Informations­einheit des neuen Designs. Seit dem Relaunch arbeiten wir gemeinsam mit dem Auftraggeber an der schritt­weisen Umsetzung in allen Kanälen, u. a. der Website.

Miteinander
fairbunden

Kampagnendesign #Unser Park

Die Kommunikations­kampagne der Stadt Leipzig hat zum Ziel, Achtsamkeit und Beteiligung der allgemeinen Öffentlichkeit gegenüber den städtischen Grünflächen zu verbessern. Unser Kampagnen­design greift indi­viduelle Park­erinnerungen illustrativ auf, um die Assoziationen der Menschen mit ihrem Park zu ver­stärken und Solidarität gegenüber Natur und Mitmenschen zu nähren. Fairness ist das zentrale Konzept der Maßnahmen und des Kam­pag­nen­­claims: „Unser Park – Miteinander fairbunden“, ziel­gruppen­gerecht umgesetzt durch Farb­vielfalt, eine handgeschriebene Wortmarke, Illus­trationen und foto­grafische Elemente.

Welterbe an Saale und Unstrut

Marke und Corporate Design

Welterbe? Welterbe! Unter diesem Motto bewarb sich die Saale-Unstrut-Region um den UNESCO-Titel. Wir entwickelten das umfassende Corporate Design für den kompletten Bewerbungs­prozess. Sakrale und herrschaft­liche Elemente sind zu einem runden Gesamtbild kombiniert und spiegeln bereits im Logo die vielfältige, spannende Geschichte der Region wider. Auf Basis des bereits vorliegenden CD-Hand­buches abstrahierten wir zu einem späteren Zeitpunkt Informations- und Objekttexte sowie begleitende Werbe­mittel für eine Welt­erbe-Aus­stellung.

World Canals Conference

Branding und Corporate Design

Die internationale Fachkonferenz zum Thema Binnenwasser­wege findet 2020 unter dem Leitbild „Landschaften neu gestalten – Wasserwege im Wandel“ erstmals in Deutschland statt. Wir betreuen den Prozess der Konferenz durch Gestaltung der Kommuni­kations­­mittel, angefangen beim Branding. Gemeinsam mit allen Ausrichtenden erarbeiteten wir vier Kommuni­kations­­leitsätze, auf deren Basis wir dann ein Erscheinungs­bild schufen, das den Charakter Leipzigs widerspiegelt: sympathisch, verspielt, dynamisch, klar. Ahoi!

Georg-Schumann-Magistrale

Branding und Corporate Design

Die Georg-Schumann-Straße ist eine infrastrukturelle Hauptader im Nordwesten Leipzigs, die nach jahrzehnte­langem Verfall im Rahmen einer städte­baulichen Ent­wick­lungs­­strategie wiederbelebt werden sollte. Für dieses Vorhaben entwickelten wir ein umfassendes Corporate Design, dessen Farbigkeit die beteiligten Wirkungsfelder Wirt­schafts­­entwicklung, Stadtplanung, Bildung und Soziales gleichrangig repräsentiert.
Mit Hilfe der neuen Marke konnten imageförderde externe und identitäts­­stiftende interne Kom­munikations­­maß­nahmen effektiv umgesetzt werden.

Aktion Klimagärten

Naming und Corporate Design

Klimagärten ist ein Projekt, um Kitas der Ev. Kirche der Pfalz das Thema Klimaschutz näherzubringen. Es zeigt den beteiligten Einrichtungen (und entwickelt mit ihnen) Möglichkeiten für ein zukunfts­fähiges, klima­gerechtes und alltags­taugliches Leben und Handeln. Es galt, einen Projektnamen und ein Corporate Design zu entwickeln, das sowohl die verantwortlichen Erwachsenen als auch die Kids auf Anhieb anspricht, das positiv und proaktiv wirkt, ohne zu verharmlosen, und das den Mitmach-Aspekt deutlich herausstellt.

Kreatives Sachsen e.V.

Marke

Kreatives Sachsen ist eine Förder­einrichtung, die aus der Branche für die Branche Kultur- und Kreativ­schaffende des Freistaates unterstützt. Das Zentrum fungiert als zentrale Anlaufstelle und arbeitet eng mit Beteiligten aus Wirtschafts- und Kultur­förderung, Stadt- und Regio­nal­­entwicklung, Förder­­einrichtungen, Verbänden und Hochschulen mit künstlerischem Profil zusammen. Diese mannigfaltige Ver­netzung innerhalb des Freistaates spiegeln sich symbolhaft in der Marke wider.
Die Marke wurde im Rahmen eines Branding­prozesses mittlerweile weiter ausgebaut.

Maschenka Strickmanufaktur

Branding und Corporate Design

Maschenka interpretiert traditionelles Strick-Handwerk neu und schafft dabei sogar gesellschaft­­lichen Mehr­wert: Seniorinnen in deutschen Altersheimen stricken hoch­wertige und moderne Produkte gegen faire Bezahlung. Um eine möglichst viel­fältige Ver­packungs­­palette zu bedienen, gestalteten wir neben der Wort-Bild-Marke gleich mehrere Signet-Varianten und einen erweiter­baren Illustrations­stil, deren Elemente beliebig miteinander kombiniert werden können.

Lateinamerikanische Filmtage

Marke und Corporate Design

Seit nunmehr zehn Jahren, stets im Oktober, laufen auf Leipziger und Hallenser Leinwänden latein­­amerika­nische Lecker­bissen für Film­liebhaber. Und ebenfalls vor zehn Jahren ge­stalteten wir die Marke und das Corporate Design für dieses fantastisch-cineastische Filmfestival. Seitdem entwickeln wir jedes Jahr ein neues Festival-Leitmotiv und über­arbeiten die begleitenden Infor­mations- und Werbemittel.

Noch nicht genug?