Kommunale Kommunikationsmaßnahmen zum Klima- und Umweltschutz

552_1.jpg
552_1.jpg
552_1.jpg
552_1.jpg
552_1.jpg
552_1.jpg
552_1.jpg

Kunde: Amt für Umweltschutz, Stadt Leipzig (2013)
Branche: Energie & Umwelt, Verwaltung
Leistung: Kampagnenentwicklung zum Umweltverbund und fortlaufende Betreuung von Projekten der städtischen Agenda zum Klimaschutz

Ihr Ansprechpartner:
Torsten Schaumburg, Art Director
Tel.: 0341 24 05 93 92


Unsere Leistung im Überblick:

  • Entwicklung eines Key Visuals zur Stärkung des Umweltverbund (2013)
  • Konzeption und Umsetzung von Einzelmaßnahmen der Kommunikationskampagne Umweltverbund (2013)
  • Kontinuierliche Umsetzung von Einzelmaßnahmen der städtischen Klimaschutzkampagne bis 2020 (Broschüre, Roll-Up, Präsentationen) (2014)
  • Erstellung “Kommunikationsbaukasten Klimawandel”, der beteiligten Akteuren Hilfestellungen und Vorlagen zur konsequenten Nutzung aller Basis-Inhalte liefert (2016)

Die Ausgangslage:
Klimaschutz ist eine der aktuell wichtigsten Herausforderungen weltweit. Bewusster Energieverbrauch und die Senkung von CO2-Emissionen ist eines der Hauptziele von Kommunen, Unternehmen und privaten Haushalten.
Leipzig ist eine Stadt, die seit Jahren stark wachsende Einwohnerzahlen verzeichnet, einen ausgeprägten Wirtschaftssektors beheimatet. Zudem gilt Leipzig im nationalen Vergleich als Wegbereiter beim Erreichen wichtiger Klimaschutzziele. Seit 2009 nimmt die Stadt deshalb am internationalen Zertifizierungssystem ‚European Energy Award‘ (EEA) teil.

Unsere Herangehensweise:
Bereits 2013 wurden wir als Lead-Agentur für die erste städtische Umweltverbund-Kampagne beauftragt. Die Kernbotschaft: den Umweltverbund als sinnvolle Alternative zum eigenen Auto nutzen – Leihfahrrad, Straßenbahn, Bus und Carsharing sind sparsam, umweltfreundlich und flexibel. Claim und Key Visual symbolisieren das und animieren dazu, einen kleinen, aber bedeutsamen Teil zum Klimaschutz beizutragen.
2014 entschied sich die Stadt Leipzig das Programm bis zum Jahr 2020 fortzuführen. So wurden wir vom zufriedenen Auftraggeber mit Folgeprojekten aus dem städtischen Klimaschutzprogramm bedacht. Dabei entstehen u.a. ein jährlicher Umsetzungsbericht und Werbeträger für die Bürgerkommunikation auf Messen und Veranstaltungen. Diese dienen dazu, den Fortschritt des komplexen Vorhabens durch Infografiken und Illustrationen anschaulich und nachvollziehbar für Interessierte darzustellen.

Die Ergebnisse:
Mit einer aufmerksamkeitswirksamen Bildsprache wurde die Umweltverbund-Kampagne zielgruppengerecht im gesamten Stadtraum umgesetzt und half, Achtsamkeit für dieses wichtige Thema zu erhöhen und die Bürgerbeteiligung am Klimaschutz anzuregen. Wir freuen uns, dem städtischen Klimaschutzprogramm durch die Gestaltung des jährlichen Umsetzungsberichtes auch weiterhin als kreativer Partner zur Seite zu stehen.


Unsere Leistung im Überblick:

  • Entwicklung eines Key Visuals zur Stärkung des Umweltverbund (2013)
  • Konzeption und Umsetzung von Einzelmaßnahmen der Kommunikationskampagne Umweltverbund (2013)
  • Kontinuierliche Umsetzung von Einzelmaßnahmen der städtischen Klimaschutzkampagne bis 2020 (Broschüre, Roll-Up, Präsentationen) (2014)
  • Erstellung “Kommunikationsbaukasten Klimawandel”, der beteiligten Akteuren Hilfestellungen und Vorlagen zur konsequenten Nutzung aller Basis-Inhalte liefert (2016)
 

Nur Marken im Kopf
Kontakt aufnehmen
portfolio.png